0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Studie zu zwischenmenschlichen Beziehungen

Sehr geehrter Teilnehmer,

Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Studie und Ihre Unterstützung für meine Masterarbeit. Thematisch behandelt diese Studie zwischenmenschliche Beziehungen zwischen Mann und Frau und dessen Stand in der heutigen Gesellschaft.

Die Bearbeitung wird zwischen 20 und 30 Minuten in Anspruch nehmen. Ich bitte darum, dass Sie sich nach Möglichkeit ohne Unterbrechung und konzentriert an die Bearbeitung machen.

Zunächst aber ein paar grundlegende Hinweise zum Datenschutz und Einwilligungserklärung der Teilnahme:

 

Informationen über Datenschutz und Einwilligung

Damit Sie teilnehmen können, benötige ich Ihr Einverständnis. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.
Das Ziel dieser Studie ist es Beziehungen zwischen Frauen und Männern und dessen Stand in der heutigen Gesellschaft zu untersuchen. Sie werden dazu verschiedene Aufgaben am Computer bearbeiten und Fragebögen ausfüllen. Diese werden jeweils mit kurzen Beschreibungen und/oder möglichen Antwortkategorien vorgestellt, damit Sie wissen, wie Sie vorgehen sollen. Insgesamt wird die Bearbeitung der Studie ca. 30 Minuten in Anspruch nehmen. Durch Ihre Teilnahme ermöglichen Sie es, wissenschaftliche Fragestellungen zu untersuchen und dadurch wissenschaftliche Erkenntnisse zu fördern. Bitte antworten Sie ehrlich und bearbeiten Sie die Aufgaben ernsthaft. Alle Informationen, die in dieser Studie gesammelt werden, werden vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet (z.B. in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung). Da keine personenbezogenen Daten abgefragt werden, sind jegliche Angaben von Ihnen anonym und können nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden. Die Daten werden für die Dauer der Studie auf einem passwortgeschützten, externen Speichermedium gesichert. Entsprechend des Code of Conduct der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt werden die Daten für mindestens zehn Jahre aufbewahrt. Der Zugang zum anonymisierten Datensatz beschränkt sich lediglich auf die Studienleitung und das Forschungsteam. Ihre Teilnahme an der Studie erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie können die Studie ohne Angabe von Gründen und ohne jedweden Nachteil jederzeit abbrechen. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie während der Studienteilnahme jederzeit widerrufen. Ein nachträglicher Widerruf nach Beendigung der Studie ist aufgrund der anonymisierten Speicherung Ihrer Daten nicht möglich.


Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Studie stehen Ihnen die Studienleitung und die Betreuungsperson dieser Arbeit zur Verfügung. Die Teilnahme ist außerdem mit keinerlei gesundheitlichen/psychischen oder kostenpflichtigen Risiken verbunden. Sie werden lediglich gebeten, über Ihr persönliches Erleben (z.B. Gedanken, Gefühle) und Einstellungen in oder zu verschiedenen Situationen zu berichten. Sollten Sie dennoch negative Folgen durch die Studie verspüren, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren oder sich ärztliche oder psychologische Hilfe zu suchen. Kontaktadressen stehen Ihnen vor und nach der Bearbeitung dieser Studie zur Verfügung.


Nina Scholz
Studienleitung

 

Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Studie stehen Ihnen die Studienleitung und das Forschungsteam gern zur Verfügung:

Name der Kontaktperson: Nina Scholz

Adresse: Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

E-Mail: nscholz@edu.aau.at

Der Ethikrat der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat diese Studie evaluiert und am 25.04.2019 genehmigt.

Name der Kontaktperson des Ethikrates: Univ.-Prof. Dr. Dickert

Adresse: Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt

E-Mail: stephan.dickert@aau.at

Notfallnummern bei Depressionen und anderen psychischen Notfall-Situationen:

+49 (0)800 111 0 111 (gebührenfrei) oder +49 (0)800 111 0 222 (gebührenfrei)
oder im Netz unter www.telefonseelsorge.de oder 116 117 (psychiatrischer Bereitschaftsdienst, bundesweit, gebührenfrei)
Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich auch gerne an den Ethikrat des Instituts für Psychologie wenden: ethik.psychologie@aau.at.

 

Einverständniserklärung:
Hiermit bestätige ich, dass ich die vorliegenden Informationen zur Studie vollständig gelesen und verstanden habe.  Ich verstehe, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und dass ich die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dabei entstehende Nachteile abbrechen kann. Durch das Klicken von „Weiter“ stimmen Sie der Einverständniserklärung zu. Falls Sie nicht an der Studie teilnehmen wollen, schließen Sie das Fenster.

 

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.